Das „Kinderland Muldental“ in Wolkenburg – Die neue Einrichtung der GGB stellt sich vor

Unser schönes Kinderland
ist vielen Leuten schon bekannt.
Im grünen Muldental gelegen
sind wir draußen - bei Sonn´ und Regen.
Krippe, Kita und auch Hort
sind unter einem Dach vor Ort.
Platz gibt´s für 123 Kinder,
haben hier Spaß im Sommer und Winter.
Unser naturnahes Konzept
wird nun mit Englisch aufgepeppt.
Denn seit dem 01.09. im letzten Jahr
bereichern wir die GGB-Kita-Schar.
Nun freuen wir uns in dieser Zeit
auf eine gute Zusammenarbeit!

Grundlagen und pädagogische Schwerpunkte unserer Kindertagesstätte

Das Kinderland Muldental liegt in außergewöhnlich schöner, ruhiger Lage in Wald, Wiesen- und Muldennähe mit einem sehr großen Außengelände. Diese landschaftlich günstige Lage nutzen wir intensiv zur Umsetzung unseres naturnahen Konzeptes und ermöglichen den Kindern den täglichen Aufenthalt an frischer Luft bei fast jedem Wetter.

Wir sind die einzige Kindertagesstätte im Gebiet Wolkenburg, Kaufungen, Dürrengerbisdorf und Uhlsdorf. Auch Kinder aus Limbach-Oberfrohna besuchen unsere Einrichtung.

Direkt vor unserer Haustür befindet sich die Haltestelle der öffentlichen Verkehrsanbindung. Sehenswürdigkeiten unseres Ortes, z.B. das Wolkenburger Schloss, können zu Fuß erreicht werden.

Krippen-, Kindergarten- und Hortkinder werden in unserem Haus betreut und können durchgängig vom vollendeten 1. Lebensjahr bis Abschluss der 4. Klasse unsere Einrichtung besuchen. Start ist für unsere neuen Kinder der wöchentliche Zwergentreff mit anschließender individueller, behutsamer Eingewöhnung. Die meisten Gruppen werden in unserem Haus altershomogen geführt. Unser familiennahes Konzept ermöglicht aber auch das gemeinsame tägliche Spielen von Geschwisterkindern sowie viele gruppenübergreifende Aktivitäten.

Unsere Einrichtung ist ebenerdig, was bedeutet, dass die Krippenkinder keine gefährlichen Treppen mehrmals täglich steigen müssen. Seit diesem Jahr können wir einen neuen, großen Mehrzweckraum vorweisen.

Das Kinderland Muldental versteht sich als zentraler Treffpunkt im Ort, in welchem Traditionen gepflegt werden und jährlich Feste oder Märkte stattfinden, bei denen sich Kinder, Eltern, Großeltern u.v.a. Besucher gern treffen. Wir pflegen eine aktive Zusammenarbeit mit ortsansässigen Vereinen und Firmen (z.B. Guidohof, Vorschulsport in der Turnhalle mit dem Kreissportbund sowie regelmäßiger wöchentlicher Besuch der Salzgrotte in der kalten Jahreszeit).

Ein besonderes Highlight unseres pädagogischen Angebotes soll auf Wunsch vieler Eltern die feste Aufnahme einer Waldgruppe in unsere Konzeption werden. Positive Erfahrungen hierzu konnten wir bereits in einer einjährigen Projektphase sammeln nach dem Motto: „Nur was man kennt und liebt, wird man auch schützen wollen.“

Für unsere Hortkinder gibt es in jeden Ferien ein täglich wechselndes, ansprechendes Ferienprogramm sowie während der Schulzeit interessante Freizeitangebote und Hausaufgabenbetreuung.

Im Laufe der letzten Jahre nahmen wir erfolgreich an mehreren Projekten und Wettbewerben teil, wie z.B. dem „Sächsischen Kinder-Garten-Wettbewerb“ und der Aktion „Jeder Kita ein Künstler“.

Wir pflegen eine gute Zusammenarbeit in unserem altersmäßig sehr gemischten Team und freuen uns über einen aktiven Elternrat.

Unser hochwertiges, frisches Mittagessen beziehen wir von einem Essenanbieter aus der Region.

Wir freuen uns, wenn Sie neugierig auf uns geworden sind und stehen Ihnen gern für weitere Informationen oder einen Rundgang durch unsere Kita zur Verfügung.

 

Es grüßt herzlich das Team vom Kinderland Muldental